Wasserrettungsdienst

Die DLRG München-Mitte betreut an Wochenenden und Feiertagen den Fasaneriesee im Nordwesten Münchens. Dazu steht eine Wasserrettungsstation zur Verfügung. Rettungsboot, Einsatzfahrzeug, Taucher und medizinische Ausstattung sind weitere wichtige Komponenten des Wasserrettungsdienstes. Die Besatzung besteht mindestens aus einem Wachleiter, einem Rettungsschwimmer, einem Sanitäter, einem Fahrzeugführer sowie einem Bootsführer. Auch diesen Dienst verrichten wir absolut ehrenamtlich!

Aber auch an den Küsten der Nord- und Ostsee leisten Rettungsschwimmer der DLRG München-Mitte im Sommer zusammen mit DLRGlern aus ganz Deutschland Wachdienst. Damit Sie auch dort einen sicheren Urlaub verbringen können.

First Responder

Wenn unsere Wasserrettungsstation besetzt ist versorgen wir auch ein kleines Gebiet um unseren See mit einem so genannten "Helfer vor Ort" oder "First Responder", bis der normale Rettungsdienst mit Notarzt eintrifft. Da wir auf Grund der kurzen Fahrstrecke schneller vor Ort sind können wir lebenserhaltende Maßnahmen einleiten. Dazu ist unser Fahrzeug mit Notfallrucksack, Sauerstoff, Defibrillator, Trage und Schienungsmaterial ausgerüstet.