24.03.2018 Samstag  Im eiskalten Wasser

Die Einsatztaucher der DLRG sind auch in der kalten Jahreszeit gefordert: Sie suchen und retten zum Beispiel Menschen, die ins Eis eingebrochen sind. Um sich selbst zu schützen, gehen sie mit Trockentauchanzügen und Vollmaske ins eisige Wasser. Über eine Leinen- und Sprechverbindung halten sie deshalb immer Kontakt nach oben. Im Ernstfall ist die Schnell-Einsatz-Gruppen der DLRG München-Mitte rund um die Uhr einsatzbereit - Sommer wie Winter. Die Frauen und Männer der DLRG machen das alles ehrenamtlich.

Kategorie(n)
Einsatz

Von:

zurück zur News-Übersicht