Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Jugend

Jugendwachdienst

Veröffentlicht: Montag, 22.05.2017
Autor:

Der Jugendwachdienst 2017 startete an unserer Wachstation am Fasaneriesee. Am ersten Abend standen Kennenlernen, Kino und Rundgang an der Wache auf dem Programm. Die Kinder bauten ihre Feldbetten auf, um sich dann gemütlich in ihre Schlafsäcke zu kuscheln und den Film genießen zu können.

Am Samstag gab es zunächst ein gemeinsames Frühstück mit den Kindern und der Wachmannschaft. Danach wurden typische Fallbeispiele an verschiedenen Übungsstationen präsentiert. An der ersten Station konnten die Kinder das Werfen von Wurfsäcken erlernen, welches unter Anderem wichtig für die Strömungsrettung ist. An der nächsten Station konnten die Kinder erfahren, wie man ein Einsatzboot mit den verschiedensten Knoten befestigt. Danach wurde die Erste Hilfe geübt und als letztes ging es mit dem Motorrettungsboot und den Bootsführern auf den Fasaneriesee.

Gestärkt von leckeren Pfannkuchen zur Mittagszeit, gab es abschließend noch eine Funkübung, bei der die Kinder mit Hilfe von Funkgeräten zunächst eine verletzte Person auffinden mussten. Anschließend konnte die Erste Hilfe gleich praktisch angewendet werden. Dazu wurden einer Person Verletzungen mit Schminke aufgezeichnet, um das Ganze realistischer wirken zu lassen.

Nach einer kurzen Pause wurde dann die Überraschung des Tages enthüllt: Ein eigenes Floß durfte gebaut werden! Daraufhin ging es mit Neoprenanzügen – der See war doch noch recht kühl – mit dem Floß und einem Stand Up Paddling Board hinaus auf den Fasaneriesee.

Am Abend wurde gemeinsam gegrillt, gefolgt von einem gemütlichen Beisammensitzen am Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows. Als Highlight gab es schließlich eine Fackelwanderung um den See herum, bevor alle erschöpft in ihre Betten fielen.

Auch der Sonntagmorgen begann mit einem gemeinsamen Frühstück der Kinder mit der Wachmannschaft.  Danach ging es bei einer Schnitzeljagd rund um den See. In zwei Teams aufgeteilt durften die Kinder sich auf die Suche nach dem versteckten Schatz begeben.

Am Nachmittag unterstützten die Kinder die DLRG-Einsatz- und Schnorcheltaucher beim alljährlichen Seeabtauchen, welches dem Säubern des Sees dient.

Nach einem erfolgreichen und actionreichen Wochenende mit 13 Kids, vielen Helfern und der Wachmannschaft am Fasaneriesee wollen wir uns noch bei allen für die großartige Unterstützung bedanken und freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr.