Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing


Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatz

Schnell-Einsatz-Gruppe trainiert am Riemer See

Veröffentlicht: Montag, 09.12.2019
Autor: Nils Neumann

 

Um die organisationsübergreifende Zusammenarbeit weiter zu verbessern, waren Einsatzkräfte der DLRG München-Mitte am Wochenende mit den Kollegen der Wasserwacht München-Riem verabredet.

Das Szenario war ein per Notrufsäule gemeldeter vermisste Schwimmer.

Die Wasserretter beider Organisationen probten den gesamten Ablauf des Einsatzes. Besonderes Augenmerk wurde auf das Üben mit der Schleppstange gelegt, an welcher bis zu drei Taucher hinter einem Boot hergezogen werden können und so innerhalb kürzester Zeit eine große Fläche abgesucht werden kann.

Übungen solcher Art sind für die Einsatzkräfte besonders hilfreich, weil die Retter der DLRG bei Wassernotfällen immer eng mit den Kollegen der Wasserwacht zusammenarbeiten und so hervorragend voneinander gelernt werden kann.