Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing


Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatz

16-Jährige an der Isar vermisst - Alarm für die Schnell-Einsatz-Gruppe der DLRG München-Mitte

Veröffentlicht: Mittwoch, 10.07.2019
Autor: Tobias Nienke

Um 18:40 Uhr wurde unsere Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) an die Isar alarmiert. Dort hatte ein Junge eine 16-Jährige als vermisst gemeldet. Es bestand der Verdacht, dass das Mädchen ins Wasser gefallen war.
Die Integrierte Leitstelle entsandte daraufhin ein Großangebot von Feuerwehr, Polizei und Wasserrettung sowie zwei Hubschrauber um nach dem Mädchen zu suchen.

Unsere Einsatzkräfte eilten von ihren Arbeitsorten und Zuhause zu unserem Einsatz- und Ausbildungszentrum in der Stadtmitte, um von dort aus auszurücken. Weitere Mitglieder der SEG rückten vom zweiten Standort am Fasaneriesee aus, so dass unsere SEG mit 10 Einsatzkräften vor Ort war, um die Suche zu unterstützen.

Vor Ort suchten unsere Helfer, ausgerüstet mit speziellem Equipment für den Einsatz im Fließgewässer, das Isarwest- und ostufer ab. Die Entwarnung folgte schließlich durch die Polizei, die das Mädchen wohlbehalten an Land aufgefunden hatte.